Abschnittsfunkübung bei der Fa. Austroflex

Am 02. Mai 2018 fand um 19.00 Uhr die Abschnittsfunkübung des unteren Funkabschnittes bei der Firma Austroflex Rohr- Isoliersysteme GmbH, in Gödersdorf statt. An dieser Übung nahmen – nach Rücksprache mit den Gemeindekommandanten Karl Thomasser und Michael Miggitsch – alle Feuerwehren der Marktgemeinde Finkenstein und Arnoldstein teil.

Übungsannahme war ein Brandeinsatz in der Halle 2 am besagten Gelände, wobei sich dieser in der Anfangsphase noch auf das Innere beschränkte.

Als Übungsziele wurden durch den Einsatzleiter BM Ludwig Scheiflinger folgende Aufgaben an die teilnehmenden Einsatzkräfte gesetzt:

• Lagebeurteilung durch die zuständige Ortsfeuerwehr
• Setzen der Erstmaßnahmen und Evakuierung des Arbeitspersonals aus dem Hallenobjekt
• Abstimmung mit dem zuständigen Brandschutzbeauftragten über die zu setzenden Maßnahmen
• Aufbau einer Einsatzleitung und Koordinierung des Einsatzablaufes
• Durchführung eines Innenangriffes unter Verwendung von schwerem Atemschutz
• Aufbau einer Wasserversorgung und Durchführung eines umfassenden Löschangriffes
• Sicheres Arbeiten im Bereich der PV – Anlagen, welche am größten Teil der Dachfläche montiert sind

All diese Ziele wurden von den 102 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden zur vollsten Zufriedenheit der Einsatzleitung und des Einsatzleiters durchgeführt. Mit insgesamt 20 Einsatzfahrzeugen erhielten die teilnehmenden Einsatzkräfte eine sehr gute Unterstützung, wobei der Übungszeitraum mit 2 Stunden begrenzt war.
Seitens der Fa. PVI GmbH konnte Herr Seher den Anwesenden die Ausführung und Funktionsweise der PV – Anlage erklären.
Bei der anschließenden Schlussbesprechung erläuterte der Einsatzleiter die gesetzten Maßnahmen und bedankte sich bei beiden Feuerwehren für die geleistete Arbeit.
Anschließend wurden alle durch die Firmenleitung noch auf ein Getränk eingeladen.