Nebengebäudebrand in Puch

Vollbrand eines Nebengebäudes mit Übergriff auf den Dachstuhl des Wohnhauses in den Abendstunden des Neujahrstags.

Durch das rasche Eingreifen der Ortsfeuerwehr FF-Puch sowie der Feuerwehren aus der Marktgemeinde Weissenstein, wie FF-Töplitsch, FF-Weißenstein und den Nachbarwehren der FF-Feistritz/Drau und der FF-Winklern/Einöde konnte der Brand des Nebengebäudes gelöscht werden und das Übergreifen auf den Dachstuhles des Wohnhauses eingedämmt werden.
Danke an die anwesenden Kameraden der Feuerwehren für die aktive Teilnahme an der Brandbekämpfung aufgrund der erschwerten Zugänglichkeit zum Brandobjekt der Kameraden, der Fahrzeuge sowie der notwendigen Löschwasserversorgung aus dem Zauchenbach und dem Schwimmbad Puch.

Text und Fotos: Klaus Kofler, OBI (FF Puch)