Verkehrsunfall auf der B100

Am 22.01.2018 um 23.56 Uhr wurden die Feuerwehr Feistritz/Drau, die Feuerwehr Pobersach Feffernitz und die Feuerwehr Kellerberg zu einem Verkehrsunfall auf die B100 Ortsausfahrt Feffernitz alarmiert.

Ein PKW kam von der Straße ab und prallte gegen eine Strommasten. Durch die Wucht des Anpralls wurde beide Betonfüße des Masts aus den Verankerungen gerissen, zudem die hölzernen Teile des Masts zerstört. Dadurch stürzte er mitsamt den 20-KV-Stromleitungen und einer Trafostation auf die Straßenböschung und auf die Bundesstraße. Die Ortschaften Feffernitz, Kellerberg und teilweise Feistritz/Drau waren bis 3 Uhr früh ohne Strom.
Beim Trafo kam es außerdem zu einem Ölaustritt, der gebunden wurde.
Der verletzte Lenker wurde in das LKH Villach gebracht.

Im Einsatz:
FF-Feistritz
FF-Pobersach Feffernitz
FF Kellerberg
Notarzt, Rettung, Polizei, Kelag

Text: Arnold Stessel, BI
Fotos: FF Feistritz/Drau, FF Kellerberg