Traktorbergung in Köstenberg

Zum bereits zweiten Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Velden gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Köstenberg am Mittwoch, den 17.8. um 13.20 Uhr alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete „Technischer Einsatz-Traktor droht abzustürzen“.
Umgehend setzten sich TLFA4000 und WLFK in Richtung Höhbergstrasse ab. Am Einsatzort angekommen bot sich folgendes Bild, ein Traktor kam bei einem Ausweichmanöver auf das Bankett, rutschte seitlich ab und kam in gefährlicher Schräglage zum Stillstand.
Nach kurzer Erkundung des Einsatzleiters wurde der Traktor mit der Seilwinde des TLFA4000 gegen kippen gesichert. In weiterer Folge wurde der Kran des WLFK in Stellung gebracht und am Heck des Traktors angeschlagen.
Danach wurde unter ständigem zug der Seilwinde der Traktor zurück auf die Strasse gehoben.

Nach gut einer Stunde konnten die Eingesetzten Kräfte wieder in die Rüsthäuser einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Velden mit TLFA4000, WLFK und 8 Mann
FF Köstenberg mit KLFA und 8 Mann
PI Velden mit 2 Mann

Bericht und Photos: BM Thomas Kotz – FF Velden/Wörthersee