Bezirkswandertag 2021 in Weißenstein

Bei herrlichem Wanderwetter haben sich ca. 250 Kameraden und Kameradinnen sowie deren Familien bei der Draufähre in Lansach eingefunden um am Wandertages des Bezirkes Villach Land im Abschnitt Unteres Drautal teilzunehmen. Nach einem kleinen Frühstück und den Begrüßungsworten von BFK OBR Libert Pekoll sowie dem Bürgermeister der Marktgemeinde Weißenstein Harald Haberle führte der Weg entlang der Drau über die Draubrücke in Kellerberg zur Ulrichskapelle über der Ortschaft Kellerberg. Dort hatten die Kameraden der FF Kellerberg die erste Labestation des Tages vorbereitet. Gestärkt führte der Weg über den Auerteich zum Sportplatz in Stadelbach und weiter bis zum Krafwerk in Kellerberg zur Labestation der FF Töplitsch. Wer den Rückweg entlang der Drau nicht mehr zu Fuß in Angriff nehmen wollte, konnte vom Kraftwerk bis zur Fähre in Lansach die Einsatzboote der FF Kellerberg, FF Töplitsch und FF Lansach als Wassertaxi nutzen.

Wieder am Startpunkt angelangt wartete die Gemeindetrachtenmusikkapelle Weißenstein mit einem Ständchen und die FF Weißenstein, die FF Lansach und die FF Puch mit einem herzhaften Gulasch und Penne a Ragu. Natürlich konnten die fehlenden Eletrolyte auch in flüssiger Form wieder ersetzt werden.

Zum Abschluß des Tages sprachen BFK OBR Libert Pekoll, Bürgermeister Harald Haberle und der 1. Präsident des Kärntner Landtages Ing. Reinhart Rohr die Schlußworte.

Vielen Dank an alle Sponsoren, allen voran die Marktgemeinde Weißenstein und allen Kameraden und Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Text: Arnold Stessel, BI
Fotos: Martin Linder, OFM
Drohne: Manuel Madritsch