3 Feuerstellen auf der Bauernschaft

Kurz vor 18 Uhr wurden wir auf die Bauernschaft alarmiert, ein kleiner Bereich von Fluren, Gestrüpp und Wiese stand in Brand. Da bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort ein Feuerschein zu erkennen war erfolgte die Nachalarmierung des TLFA 2000 aus Nötsch. Am Einsatzort eingetroffen konnten wir den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Von Passanten wurden wir aber auf weitere Feuerstellen aufmerksam gemacht. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Umgebung kontrolliert, dabei haben wir zwei weitere Feuerstellen entdeckt. Rasch erfolgte die Verlegung des RLFA zu einem brennenden Holzstapel. Mittels Hochdruck konnten wir auch diesen Brand eindämmen, bevor er auf Fluren und den Wald übergreifen konnte.
Die Polizei begann mit Ermittlungen, welche mittels Polizei Hundestreifen und dem FLIR Hubschrauber des BMI unterstützt wurden.
Nach rund 2 Stunden waren wir wieder im Rüsthaus und meldeten die Einsatzbereitschaft.
Im Einsatz:
FF Kreuth, FF Bad Bleiberg, FF Nötsch
Polizei mit FLIR Hubschrauber des BMI
Bericht und Bilder © FF Kreuth, OBI Pirker M.
ÖA-Team Dreiländereck