Wahlen auf Abschnitts- und Bezirksebene in Villach-Land erfolgreich durchgeführt

Der Einladung von Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Libert Pekoll zu den Wahlen des Bezirkes Villach-Land im Casineum Velden am Wörthersee folgten am Samstag, 02. Oktober 2021, die Kommandanten des Bezirkes Villach-Land, die Bürgermeister des Bezirkes, zahlreiche Funktionäre und Ehrenfunktionäre des Bezirkes Villach-Land und des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes.

Velden am Wörthersee – eine bessere Kulisse gibt es für Wahlen nicht

Die Aufgabenbereiche der Feuerwehren werden oft mit dem Leitsatz „Retten – Bergen – Löschen – Schützen“ umschrieben. Eine Klare und von der Basis gewählte Kommandostruktur, ist für eine Freiwilligenorganisation wir die Feuerwehr, eine der wichtigsten Voraussetzungen zur Einsatzbewältigung.

Wahlberechtigt waren alle Kommandanten der 57 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk, welche bei den Wahlen auf Ortsebene im Frühjahr bestätigt wurden, sowie die Kommandanten der Betriebsfeuerwehren im Bezirk Villach-Land, als Wahlleiter fungierte Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Rudolf Robin mit den Wahlbeisitzern OBI Klaus Weissensteiner und OBI Markus Müller

Bezirksfeuerwehrkommandant eindrucksvoll in seinem Amt bestätigt

BFK OBR Libert Pekoll, welcher seit sechs Jahren die Geschicke der Feuerwehren in Villach-Land leitet, stellte sich als einziger Kandidat zur Wahl und wurde eindrucksvoll von den Kommandanten für die nächsten sechs Jahre als Bezirksfeuerwehrkommandant bestätigt. 

Velden am Wörthersee stellt den Stellvertreter auf Bezirksebene

Zum neuen Bezirkskommandantenstellvertreter wurden BR Manfred Brugger von der Feuerwehr Velden mehrheitlich gewählt. Über sechs Jahre leitete er die Geschicke in Abschnitt Wörthersee West und folgt nun dem altersbedingt ausgeschiedenem Kurt Petschar nach.

AFK Dreiländerecke Michael Miggitsch, AFK Gegendtal Wolfgang Maier, BFK Libert Pekoll, LFK Ing. Rudolf Robin, BFK Stv. Manfred Brugger, AFK Wörthersee West Wilfried Waldhauser jun., AFK Unteres Drautal Michael Krainer

Abschnitt Dreiländerecke

Im Abschnitt Dreiländerecke wurde das Kommando bestätigt, so steht weiterhin ABI Ing.  Michael Miggitsch von der Feuerwehr Arnoldstein dem Abschnitt vor. Als Stellvertreter fungiert im Abschnitt HBI Kans Kronigg von der Feuerwehr Daschitz-Dreulach.

AFK-Stv Dreiländerecke Hans Kronigg, BFK Libert Pekoll, BFK-Stv. Manfred Brugger, AFK Dreiländerecke Michael Miggitsch

Abschnitt Gegendtal

Als Abschnittsfeuerwehrkommandant wurde ABI Wolfgang Maier von der Feuerwehr Feld am See in seinem Amt bestätigt und einstimmig gewählt. Neu zu seiner Seite steht HBI Daniel Frank von der Feuerwehr Treffen am Ossiacher See, welcher in die Funktion des Stellvertreters gewählt wurde.

AFK Gegendtal Wolfgang Maier, BFK Libert Pekoll, BFK-Stv. Manfred Brugger, AFK-Stv. Gegendtal Daniel Frank

Abschnitt Unteres Drautal

Seit 2020 führt ABI Michael Krainer von der Betriebsfeuerwehr Evonik den Abschnitt Unteres Drautal. In der heutigen Wahl wurde ihm mehrheitlich das Vertrauen im Abschnitt ausgesprochen. Neu hingegen ist der Stellvertreter im Abschnitt Unteres Drautal, hier folgt dem altersbedingt ausscheidendem HBI Fritz Steiner als neuer Stellvertreter HBI Alfred Amann von der Feuerwehr Pobersach-Feffernitz nach.

AFK-Stv Unteres Drautal Alfred Amann, BFK Libert Pekoll, BFK-Stv. Manfred Brugger, AFK Unters Drautal Michael Krainer

Abschnitt Wörthersee West

Ein neues Führungsteam stellt sich im Abschnitt Wörthersee West der Herausforderung.  Zum neuen Abschnittskommandanten wurde ABI Wilfried Waldhauser jun. von der Feuerwehr Damtschach einstimmig gewählt. Mehrheitlich wählte man HBI Hubert Madritsch von der Feuerwehr St. Jakob zum neuen Stellvertreter.

AFK-Stv Wörthersee West Hubert Madritsch, BFK Libert Pekoll, BFK-Stv. Manfred Brugger, AFK Wörthersee West Wilfried Waldhauser jun.

Hohe Wertschätzung für die Feuerwehr

Zahlreiche Ehren- und Festgäste schätzen mit ihrer Anwesenheit die Leistungsbereitschaft der Feuerwehren des Bezirkes Villach-Land an der Spitze die Landtagsabgeordneten Waldtraud Rohrer und Maximilian Linder, der Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Rudolf Robin, der Bezirkshauptmann Mag. Dr. Bernd Riepan und zahlreiche Bürgermeister und Vize-Bürgermeister des Bezirkes Villach-Land.

Als erster Gratulant stellte sich Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Rudolf Robin ein und wünschten den neu gewählten Kommandanten alles Gute für diese verantwortungsvolle Tätigkeit.

Im Zuge der Wahl fand auch die Ehrung eines langjährigen Funktionärs aus dem Bezirk Villach-Land statt. Kurt Petschar, fungierte sechs Jahre als Bezirksfeuerwehrkommandantstellverteter und als Ausbildungsleiter, er wurde vom Landesfeuerwehrkommandanten zum Ehrenbrandrat ernannt.

BFK Libert Pekoll, Ehrenbrandrat Kurt Petschar, LFK Rudolf Robin

Treu unserem Leitspruch „Gott zur Ehr – dem nächsten zur Wehr“ und mit dem Segen Gottes, möge es ein sicheres und unfallfreie Funktionsperiode für die Funktionäre und Kameradinnen und Kameraden des Bezirkes Villach-Land werden.