Fahrzeugbrand in Laastadt

Am Samstag, 09.10.2021 gegen 19:45 wurden die Feuerwehren Laastadt und Arriach zu eine Fahrzeugbrand alarmiert. Bei der Talfahrt bemerkte der Fahrer Rauch aus dem Motorraum und stellte das Fahrzeug noch rechtzeitig im Straßengraben ab.

Nachdem Fahrer und Beifahrer das Fahrzeug unverletzt verlassen hatten, stand dieses binnen kurzer Zeit in Vollbrand. Nach Eintreffen der Feuerwehr Laastadt wurde der Brand mit Hilfe von Feuerlöscher und im weiteren Verlauf mit der Schnellangriffseinrichtung eingedämmt.

Kurze Zeit später traf auch die Feuerwehr Arriach mit dem Tanklöschfahrzeug ein und der Fahrzeugbrand konnte erfolgreich gelöscht werden.

Durch die Feuerwehr Laastadt wurden noch weitere Absicherungsmaßnahmen durchgeführt und nach ca. 1 1/2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Laastadt und Arriach mit insgesamt ca. 30 Mann.“

Bericht FF Laasstadt
Fotos FF Arriach
© copyright ÖA Team Gegendtal