1. Funkübung 2021 in der Marktgemeinde Weißenstein

Am Mittwoch den 07.04.2021 um 19:00 Uhr, fand die erste Funkübung, im Jahr 2021 in Lansach statt. 

Unter Einhaltung der geltenden Covidbestimmungen, wurde das Anwesen Reichhalter in Tscheuritsch beübt.

Dabei wurde angenommen, dass ein Brand in der dortigen Destillerie ausgebrochen sei und 2 Personen vermisst werden. Um die Tankwägen mit genügend Löschwasser zu versorgen, wurde eine Speiseleitung von der Drau und vom nahen Teich aufgebaut. Unter Einsatz von schweren Atemschutz, wurde nach den vermissten Personen gesucht und der Brand gelöscht.

Nach Abschluss der Übung, fand noch eine kurze Nachbesprechung im Drauhafen Lansach statt.

Ziel dieser Übungen soll es sein, die Kommunikation unter den Feuerwehren zu verbessern und  das Kennenlernen neuer Gegebenheiten im fremden Einsatzgebiet. 

Übungsteilnehmer:
Feuerwehr Lansach
Feuerwehr Weissenstein
Feuerwehr Puch
Feuerwehr Töplitsch
Feuerwehr Kellerberg

Text und Fotos: Stefan Rohr