Pferd bricht in Pool

Am 02.01.2021 gegen 18:40 wurden die Feuerwehren Kellerberg und Töplitsch zu einer Tierbergung nach Stadelbach gerufen.

Das Pferd eines Nachbarn war mit weiteren aus seiner Koppel ausgebrochen und durch die Nachbarschaft gestreift. Die anderen Pferde konnten wieder eingefangen werden, die schwarze Stute blieb vorerst verschwunden.

Durch den tiefen Schnee ragte nur mehr der Kopf des Pferdes aus dem Pool. Es war auf die verschneite Abdeckung geraten und durchgebrochen. Die Feuerwehren entfernten den Schnee von der Abdeckung und danach deren beschädigte Teile und hoben mittels Chemiefaserschlingen und B- Schlauch mit einem Traktorfrontlader die überraschend ruhige Stute unverletzt aus ihrer Misere.

Fotos und Text: Arnold Stessel, BI