Abschnittsübung Gegendtal

Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und den zusätzlichen Maßnahmen des Landesfeuerwehrverbandes Kärnten wurde heuer am 27. September die diesjährige Abschnittsübung Gegendtal in Afritz am See durchgeführt.

EINSATZMELDUNG
Die Einsatzmeldung lautetet „Wirtschaftsgebäudebrand Friesnerweg 11 Gemeinde Afritz am See“
Einsatzkräfte aller sieben Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Abschnittes Gegendtal nahmen an der Übung teil. Mehrere Atemschutztrupps durchsuchten das Wirtschaftsgebäude nach vermissten Personen, die in kürzester Zeit gefunden und ins Freie gebracht werden könnten. Zur Wasserversorgung wurden zwei Zubringleitungen vom Afritzerbach zur Einsatzstelle aufgebaut.

In der Abschlußbesprechung betonten die anwesenden Kommandanten und Bürgermeistern, die größe Notwendigkeit dieser Übungen, um im Falle eines größeren Schadensereignis ein reibungsloses Zusammenarbeiten sämtlicher Einsatzkräfte gewährleisten zu können.

Fotos: FF Afritz am See, FF Feld am See
© copyright ÖA Team Gegendtal