LKW Brand auf der A2

Am Dienstag den 28.5. wurde die Feuerwehr Velden um 16.29 Uhr gemeinsam mit der FF Pörtschach und Krumpendorf zu einem LKW Brand auf der A2 Fahrtrichtung Wien auf Höhe Pörtschach alarmiert. Kurze Zeit später rückte die FF Velden mit TLFA4000, TLFA3000 und KRFA zur Einsatzstelle aus. Bereits auf der Anfahrt kam über Funk die Meldung das ein Anhänger eines LKW´s brennt und die Zugmaschine bereits abgekuppelt ist. Am Einsatzort angekommen begann ein ATS-Trupp des TLFA4000 und ein Trupp der FF Pörtschach mit den Löscharbeiten. Vom Einsatzleiter der FF Pörtschach kam auch gleich die Info das der Anhänger laut Fahrer unbeladen ist. Durch das schnelle einschreiten der Feuerwehren konnte ein übergreifen der Flammen auf die Lärmschutzwand verhindert werden. Für die Zeit der Löscharbeiten war die A2 für den Verkehr gesperrt.

Die Feuerwehr Velden stand mit
13 Kameraden
TLFA4000
TLFA3000
KRFA über die Dauer von rund 1,5h im Einsatz.

Weitere eingesetzte Kräfte:
FF Pörtschach mit TLFA2000 und RLFA2000
FF Krumpendorf mit TLFA3000 und KRFS

Bericht und Fotos: OBI Thomas Kotz