Einsatzserie nach Starkregen und Schneefall

Die starken Niederschläge in weiten Teilen Kärntens haben auch die Einsatzkräfte des Bezirkes Villach-Land gefordert.

Durch den Neuschnee verstopften Kanalschächte, aufgrund des gefrorenen Bodens führte der starke Regen zu mehreren kleinräumigen Überflutungen und hängen gebliebene Fahrzeuge mussten aus dem Gefahrenbereich entfernt werden. Umgestürzte Bäume und eine Mure in der Klamm, Gemeinde Arriach, führten zu Behinderungen und mussten von den Feuerwehren abgearbeitet werden.

Bilder: FF Arriach
© copyright ÖA Team Gegendtal