PKW – Bergung in Faak am See

Aus unbekannter Ursache ist in Faak am See ein PKW von einem Parkplatz ins Rollen und im angrenzenden Bachbett zum Stehen gekommen.

Aus diesem Grund wurden am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 gegen 8.00 Uhr die Feuerwehren Faak am See und Arnoldstein alarmiert. Das Unfallfahrzeug war an einem Wurzelstock von gefälltem Bewuchs im Randbereich des Bachbettes hängen geblieben. Ein heraufziehen des Fahrzeuges mit einer Seilwinde hätte an diesem größeren Schaden verursacht. Aus diesem Grund wurde der Personenkraftwagen mittels Hebekreuz vom schweren Rüstfahrzeug der Arnoldsteiner Feuerwehrkameraden, unbeschadet aus seiner misslichen Lage geborgen.
Die Besitzern war unverletzt und dass ihr Fahrzeug fast ohne jegliche Spuren aus dem Bachbett entfernt wurde, lies ihr einen Stein vom Herzen fallen.
Im Einsatz standen beide Wehren etwa eine Stunde.

Bericht © FF Arnoldstein, AFK Miggitsch M.
Bilder © FF Faak am See
ÖA-Team Dreiländereck