Abschnittsübung Gegendtal

Am Sonntag den 30. September fand die Abschnittsübung des Abschnittes Gegendtal in Annenheim statt.
Mit der Alarmierung der sieben Feuerwehren des Abschnittes durch Florian Treffen, startete die Übung pünktlich um 9.00 Uhr.

Übungseinsatzmeldung:
Brand im Tennis Center Annenheim mit mehreren vermissten Personen.
Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde mittels schweren Atemschutz nach den Personen im Gebäude gesucht und eine umfassende Brandbekämpfung im Innen & Außenbereich durchgeführt.

Wasserversorgung:
Um eine ausreichende Wasserversorgung zu gewährleisten wurde eine Speiseleitung mit einer Länge von ca. 600m vom nahegelegenen Ossiacher See aufgebaut.

weitere Übungseinsatzmeldung:
Im Zuge des Einsatzes verunfallte ein Auto. Dieses war zu sichern und die unter dem Fahrzeug eingeklemmte Person zu befreien. Hierfür kam eine Seilwinde um Hebekissen zum Einsatz.

Die Übung konnte nach ca. einer Stunde beendet werden. Nach der anschließenden Schlussbesprechung wurden alle Teilnehmer mit einem kleinen Imbiss und Getränken versorgt.

Als Übungsbeobachter war der Vizebürgermeister der Gemeinde Treffen Armin Mayer, der Bürgermeister von Arriach Gerald Ebner, Bezirksfeuerwehrkommandant Villach-Land OBR Libert Pekoll, Bezirksfeuerwehrkommandant- Stv. Villach-Land Kurt Petschar, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Wolfgang Maier und Postenkommandant der PI Sattendorf Hermann Kogler anwesend.

Wir möchten uns bei Familie Antonitsch  für die Räumlichkeiten und Helfern sehr herzlich für ihre Unterstützung bedanken.

Bericht: OBI Hermann Fischer FF Sattendorf
Photos: FF Feld am See © copyright ÖA Team Gegendtal
             TCA © Antonitsch