Wissenstest der Feuerwehrjugend erfolgreich durchgeführt

Am Samstag, den 24.02.2018 wurde in Velden am Wörthersee der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend Villach-Land ausgetragen.
125 Teilnehmer aus allen Feuerwehrjugendgruppen des Bezirkes Villach-Land, darunter auch Gäste von der Feuerwehrjugend Kalvarienberg (Klagenfurt-Stadt) stellten sich dieser Herausforderung und absolvierten ihre Prüfungen beim Wissenstest in den Kategorien „Bronze – Silber – Gold“ sowie im Wissensspiel. Das Bewerter- und Ausbilderteam unter der Leitung von unserem Bezirksausbildungsleiter BR Kurt Petschar freute sich über die großartigen Leistungen welche unsere Jugendlichen erbrachten. Sichtlich erleichtert konnten die Jugendlichen die Abzeichen aus den Händen von Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter und Bezirksausbildungsleiter BR Kurt Petschar, dem Abschnittskommandanten von Wörthersee – West ABI Manfred Brugger und dem Abschnittskommandanten von Dreiländereck ABI Ing. Michael Miggitsch entgegen nehmen.
Einen herzlichen Dank an die Jugendbeauftragten und ihre Helfer für die ausgezeichnete Vorbereitungsarbeit, welche sie mit unserer Jugend leisten.

Danke auch an die Bezirksausbilder und Jugendbewerter für ihren Einsatz bei der Feuerwehrjugend und an die Freiwillige Feuerwehr Velden am Wörthersee für die Zurverfügungstellung des Sicherheitszentrums und die tatkräftige Unterstützung beim Wissenstest 2018.

Wir sind stolz auf unsere Feuerwehrjugend macht weiter so!

Bericht: BI Martin Sticker – ÖA-Team Villach-Land
Photos: Max Lustig – FF Velden / Michaela Sucher FF St. Jakob