Fahrzeugbrand in Finkenstein

Am Dienstag, den 06.03.2018 um 09:00 Uhr wurden die Feuerwehren Finkenstein und Gödersdorf zu einem brennenden Fahrzeug im Ortszentrum von Finkenstein alarmiert.
Auf einem Parkplatz eines Supermarktes kam es vermutlich durch einen technischen Defekt zum einem Brand im Innenraum des PKW. Durch das beherzte Eingreifen von Passanten mittels Handfeuerlöschern konnte der Brand bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte eingedämmt werden. Von den Feuerwehren wurde das Fahrzeug unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera kontrolliert und so festgestellt, dass es unter dem Armaturenbrett und der Mittelkonsole noch vermehrt zu einer starken Wärmeabstrahlung kommt.
Da der PKW ohnehin nicht mehr zu retten war wurde der Innenraum mittels Schaumrohr geflutet um ein neuerliches Entzünden zu verhindern und einen sicheren Abtransport durch ein Abschleppunternehmen zu gewährleisten.
Im Einsatz standen die FF Finkenstein mit LFBA und die FF Gödersdorf mit TLFA 4000/400 sowie eine Streife der Exekutive.

Bericht und Bilder © FF Gödersdorf, Truppe Bernhard & Stefan