Brand vernichtet Wohnhaus in Oberaichwald

Am Freitag, den 16.02.2018 um 03:32 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Latschach, Gödersdorf, Faak, Finkenstein und Fürnitz zu einem Wohnhausbrand nach Oberaichwald alarmiert.
Beim Eintreffen stellte sich sofort heraus, dass das Objekt aufgrund der massiven Feuerausbreitung und enormen Brandintensität nicht mehr zu retten ist. Von den Nachbarn kam die Information dass sich niemand mehr im Haus befinden soll. Das Hauptaugenmerk wurde dadurch auf dem Schutz des Nebengebäudes bzw. der umliegenden Wohnhäuser gelegt.
Von mehreren Seiten wurden teilweise unter schweren Atemschutz Angriffsleitungen aufgebaut, sowie die Wasserversorgung durch zwei Hydranten sichergestellt. Nach kurzer Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
Die Nachlöscharbeiten dauerten jedoch bis in den Vormittag an und wurden von der örtlich zuständigen Feuerwehren durchgeführt.
Im Einsatz standen fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Finkenstein mit rund 80 Mann/Frau unter der Einsatzleitung der Feuerwehr Latschach sowie eine Sektorstreife der Exekutive!

© FF Gödersdorf, Truppe B. & St.