Fahrzeugbrand im Oswaldibergtunnel

Am Samstag den 19.08. gegen 11:50h geriet während der Fahrt ein Wohnmobil im Oswaldibergtunnel in Brand. Der Lenker konnte den Kleinbus noch in eine Nische lenken und versuchte den Brand zu löschen, was nur zum Teil gelang. Unter schwerem Atemschutz konnten die mittlerweile eingetroffenen Kameraden der HFW Villach und der FF Töplitsch der Flammen Herr werden. Ebenso wurden gleichzeitig die noch im Tunnel befindlichen Verkehrsteilnehmer evakuiert. Weiters im Einsatz standen die Feuerwehren Vassach, Drobollach und Gödersdorf. An einem der verkehrsreichsten Tage des Jahres kam durch diesen Vorfall der gesamte Verkehr zum Stillstand. Durch das überlegte Vorgehen des Lenkers konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Text: Arnold Stessel, BI
Fotos: Guido Orzetek, HFM