Übung mit der VS Stadelbach

Am Freitag, den 09.06.2017 fand die jährliche Übung mit der VS Stadelbach statt. Die Feuerwehren Kellerberg und Töplitsch beübten unter Mithilfe der DLK Feistritz/ Drau die Räumung der Volksschule aufgrund eines angenommenen Brandes mit vernebeltem Stiegenhaus.

Das Stiegenhaus ist verraucht, den Klassen des oberen Stockwerkes somit der Fluchweg abgeschnitten, so die Übungsannahme. Unter schwerem Atemschutz konnten der erste Stock erreicht, der angenommene Brand bekämpft und die Belüftung mittels Druckbelüfter ermöglicht werden. Die Kinder des ersten Geschosses wurden von DLK Feistritz/ Drau geborgen, während die Kinder im Erdgeschoss die Schule einmal nicht durch die Türen, sondern durch die Fenster verlassen konnten.

Um den ganzen Tag für die Kinder abzurunden, konnte diese noch ein wenig mit dem Hohlstrahlrohr üben und die Fahrzeuge besichtigen.

Vielen Dank an den Lehrkörper, vor allem aber an die Kinder für die entspannte und disziplinierte Mitarbeit an der Übung!

 

Text: Arnold Stessel, BI
Fotos: Dario Buchacher, FM