Feuerwehr besucht den Kindergarten Nötsch

Am Freitag, den 09.06.17 übte der Kindergarten Nötsch unter Aufsicht von GFK-Stv Christian Druml und VzBgm. Michael Rohr das richtige Verlassen des Kindergartens im Brandfall.
Nachdem die Kinder und Pädagoginnen das gesamte Gebäude geräumt hatten blieb nur noch eines zu tun; die Feuerwehr rufen.
Wie ein richtiger Feuerwehrmann es tut, wurde dazu das Funkgerät genommen und die Feuerwehr Nötsch alarmiert. Natürlich von einem Nachwuchs-Feuerwehrmann.
Die angerückten Fahrzeuge samt Geräte wurden dann besichtigt und von den Kindern auf Herz und Nieren getestet.
Die Mannschaft der Feuerwehr Nötsch erklärte den kleinen die Aufgaben der Feuerwehr, das Verhalten im Brandfall und zeigte ihnen jede Menge Feuerwehrausrüstung und Geräte.
Die Kameradschaft der FF-Nötsch bedankt sich beim Kindergartenteam für das ausgezeichnete Mittagessen.