Brand im Kalkwerk in Gummern

Am Mittwoch, den 25.01.2017 gegen 11:30h wurde für die Feuerwehren der Marktgemeinde Weißenstein AST2 ausgelöst. Im Zuge von Instandhaltungsarbeiten ist es in einem Gebäude einer Industrieanlage in Gummern zu einem Brand gekommen. Ein Kunststoffpanel der Außenhaut hatte sich im Zuge von Flämmarbeiten entzündet und verbrannte unter starker Rauchentwicklung. Der Versuch das Feuer selbst zu löschen endete für einen der Mitarbeiter mit leichten Verletzungen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren konnte der Brand rasch bekämpft und der Einsatz wieder beendet werden.

Im  Einsatz standen:
Brandschutzgruppe OMYA
FF Puch
FF Töplitsch
FF Kellerberg
FF Lansach
FF Weißenstein

Fotos: BI Michael Krainer, Text: BM Arnold Stessel