Wohnungsbrand in Weißenstein

Am 25.08.2016 um 01:16 wurde für die Feuerwehr Weißenstein Sirenenalarm (Brandeinsatz/AST1) EO Dorfplatz 3 ausgelöst.
In Wohnung Nr.3 am Dorfplatz hat in der Nacht ein Rauchmelder angeschlagen. Die Hausmeisterin bemerkte den Signalton und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass dieses Szenario sich hier schon einmal abgespielt hat. Diesmal wurden die Frankfurter Würstel und nicht die Pizza am Herd vergessen. Da sich der Wohnungsbesitzer wiederum im Tiefschlaf befand, entschied man sich mittels Leiter über den Balkon Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. Die Wohnung war zu diesem Zeitpunkt stark verraucht ein Löscheinsatz aber nicht notwendig. Mittels Druckbelüfter wurden die Rauschschwaden aus der Wohnung gedrängt. Die gerettete Person wurde der Rettung übergeben.

Im Einsatz standen:

FF Weißenstein 1 LF, 15 Mann
FF Lansach 1 LF, 1 MTF, 15 Mann
FF Puch 1 TLF, 1KLF, 15 Mann
PI Feistritz/Drau
Rettung
Bericht und Fotos: FF Weißenstein