VU auf der A2 Südautobahn

Am Freitag, den 12.08.2016 um 03:48 Uhr wurde mittels Sirenenalarm die Feuerwehr Gödersdorf gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahnauffahrt Warmbad-Villach alarmiert. Nach Angaben der Landesalarm- und Warnzentrale soll sich noch eine Person im Fahrzeug befinden.
Ein italienischer Lenker geriet auf der Auffahrt in Richtung Italien mit seinem PKW auf das Straßenbankett und überschlug sich in weiterer Folge. Bei unserem Eintreffen war der Verletzte glücklicherweise bereits aus dem Fahrzeug befreit und konnten dem Roten Kreuz übergeben werden.
Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf Aufräume –und Ausleuchtungsarbeiten .
Nach rund einer Stunde rückten die eingesetzten Kräfte wieder ein.

Im Einsatz standen:
FF Gödersdorf mir KRF-S und TLFA 4000
HFW Villach
RK Villach mit NEF und RTW
Autobahnpolizei

© Text & Foto ÖA TEAM – FF Gödersdorf