Vermisste Person in der Veldener Bucht

Am Montag, den  08.08.2016 wurden die Freiwillige Feuerwehr Velden, sowie der Wasserdienst des Bezirkes Klagenfurt Land, die Taucher der Berufsfeuerwehr Klagenfurt und auch die Taucher der Österr. Wasserrettung in das Strandbad der Gemeinde Velden zu einer Suchaktion nach einer vermissten Person alarmiert.
Beim Eintreffen des Kommandanten ABI Manfred Brugger ergab sich folgende Lage:
Ein dem Kommandanten gut bekannter Veldener Gemeindebürger wurde seit einiger Zeit im Bad vermisst!
Nach dem Eintreffen der Taucher wurde sofort mit der Suche begonnen.
OBR Gerfried Bürger vom BFK Klagenfurt Land übernahm mit dem Leiter der Tauchgruppe der Wasserrettung die Leitung des Einsatzes zu Wasser.
Eine Einsatzleitung mit Lageführung und die Verpflegungsstelle wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Velden eingerichtet.
Am ersten Tag waren 24 Taucher im Einsatz, um 22:00 Uhr auf Grund der Dunkelheit  wurde der Einsatz abgebrochen und auf den nächsten Tag verschoben.
Am Dienstag, den 09.08.2016 begann der Einsatz um 05:30 Uhr mit einer Einsatzleiterbesprechung, danach weitere Suche mit 28 Tauchern beider Organisationen, welche bis 12:00 Uhr dauerte – leider ohne Erfolg!
Zur Füllung der Pressluftflaschen der Taucher wurde das Atemluftfahrzeug der HFW Villach angefordert.
Das Suchgebiet wurde während aller Einsatztage durch die Boote der Seepolizei Velden, der Feuerwehren und auch der Wasserrettung abgesichert.
Am Mittwoch, den 10.08.2016 konnten auf Grund der Wetterlage keine Tauchgänge absolviert werden, jedoch versuchten die Einsatzkräfte, das Suchgebiet, in dem sich der Vermisste täglich aufgehalten hatte, mit Sonargeräten sowie einer Unterwasserkamera zu scannen. Wieder ohne Erfolg!
Am Donnerstag, den 11.08.2016, dem 4. Einsatztag, waren 31 Taucher vor Ort und begannen um 07:10 Uhr mit der Suche.
Kurz darauf konnte der Vermisste in 16 Meter Wassertiefe gefunden und geborgen werden.

Abschließend möchte ich mich bei allen beteiligten Organisationen – der Polizei, der Bezirksbehörde, der Österreichischen Wasserrettung, der Gemeinde Velden und den Feuerwehrtauchern – für die perfekte Zusammenarbeit bedanken!
Gemeinsamer Einsatz für unsere Bevölkerung und Gäste – wir arbeiten stetig daran! Sicherheit hat in dieser unserer Zeit einen neuen Stellenwert bekommen!

Bericht und Photos:  ABI Manfred BRUGGER AFK Wörthersee-West – FF Velden/Wörthersee