Fahrzeugbrand auf der A10

Am Sonntag, den 07.08.2016 stellte ein Villacher Fahrzeuglenker auf der Tauernautobahn plötzlich Brandgeruch fest. Er lenkte sein Fahrzeug auf den Pannestreifen und dieses begann sofort zu brennen. Durch den Notruf des Lenkers wurde die FF Töplitsch, die Hauptwache Villach und die FF Feistritz/Drau  um 19:30h alarmiert und rückten unverzüglich aus. Bei Erreichen des Einsatzortes befand sich der PKW bereits in Vollbrand, der Totalverlust konnte nicht mehr abgewendet werden. Mittels Schaum wurde der Brand durch die FF Töplitsch gelöscht die weitere Sicherung wurde durch die Autobahnpolizei durchgeführt. Gegen 20:30h waren alle Geräte wieder versorgt und der Einsatz beendet.

 

Bericht und Fotos: FF Töplitsch